Medizinische Betreuung in unserer Klinik Den Körper ernst nehmen

Die Erfassung Ihrer körperlichen Beschwerden und Beeinträchtigungen ist Teil unseres bio-psycho-sozialen Rehabilitationskonzepts. Eine umfassende und individuelle medizinische Betreuung gehört zum Behandlungsprozess. Jeder Patient hat einen für ihn zuständigen Arzt.  

Zu Beginn wird bei jedem Patienten in einer medizinischen Aufnahmeuntersuchung eine umfassende medizinische Anamnese erhoben und eine körperliche Untersuchung durchgeführt.  Diese wird durch Laboruntersuchungen und ein EKG ergänzt.

Bei Notwendigkeit werden zusätzliche apparative Diagnostik (EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck-Messung und Schlafapnoe-Diagnostik) oder fachärztliche Untersuchungen veranlasst. Der Arzt legt die weitere Behandlung (Medikamente, sportliche, krankengymnastische und balneophysikalische sowie ernährungsbezogene Therapiemaßnahmen) fest.