Vielfalt der Zugänge nutzen

 

Psychische und psychosomatische Erkrankungen entstehen im Zusammenwirken von seelischen, körperlichen und sozialen Einflüssen und zeigen sich in Beeinträchtigungen und Behinderungen des Körpers, des Seelenleben und der sozialen Beziehungen.

Das Behandlungsangebot unserer Klinik umfasst deshalb unterschiedliche Therapieverfahren, die auf diese Bereiche einwirken. Wir nutzen Methoden, die Gefühl und Vernunft, Köper und Seele, Persönliches und Soziales, Bewusstes und Unbewusstes, Denken und Handeln in unterschiedlicher Weise ansprechen.

In der Klinik halten wir eine Reihe von unterschiedlichen Therapieverfahren bereit. Alle diese Verfahren sind wissenschaftlich untersucht, ihre Wirksamkeit ist gut belegt. Für Ihren individuellen Therapieplan wird nach Ihren Beeinträchtigungen und Beschwerden, Ihren Therapiezielen und Ihren persönlichen Voraussetzungen eine Auswahl daraus getroffen.

Therapie auf ein breites Fundament stellen

Die Erfahrung mit Psychotherapie in der Klinik hat gezeigt, dass es am günstigsten ist, Beschwerden und Schwierigkeiten gleichzeitig auf mehreren Ebenen anzugehen. Zudem hat jeder Mensch unterschiedliche Schwierigkeiten und Stärken, seine körperlichen, seelischen und sozialen Probleme anzugehen.

Damit Sie Ihre gesamten Möglichkeiten der Arbeit an Ihren Therapiezielen nutzen können, halten wir ein breites Angebot von unterschiedlichen Therapieveranstaltungen bereit, die sich auf verschiedene Erfahrungsbereiche beziehen, unterschiedliche Fähigkeiten in Ihnen ansprechen und Ihnen unterschiedliche Formen der Unterstützung bieten:

  • Psychotherapie

  • Körpertherapie - Bewegungstherapie

  • Gestaltungstherapie

  • Ergotherapie

  • Beziehungspflege

  • Entspannungstherapie

  • Sozialberatung und Sozialtherapie
  • Ernährungsberatung

  • Sport

  • Medizinische Trainingstherapie (MTT) 

  • Krankengymnastik und balneophysikalische Therapie

  • Gesundheitsbildung